IT Security Academy

Neues im Mai
Änderungen der LiSS3000-series; Neu: LiSS HS120
MEHR ERFAHREN
Freiwilligkeit, aus Angst geboren
„…Wahrscheinlich werden Sie sich noch im April, spätestens aber im Mai eine ganz besondere App auf Ihr Smartphone laden - eine Anti-Corona-App…“
MEHR ERFAHREN
Go digital – 50 % Förderung für ein Sicherheitsupgrade und mobile Arbeitsplätze
Bis zu 16.500 EUR Zuschuss über das Förderprogramm go-digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).
MEHR ERFAHREN
Voriger
Nächster

IT Security Academy​

Die IT Security Academy ist das Ausbildungs- und Kompetenzzentrum der TELCO TECH GmbH – einer der wenigen deutschen Hersteller für skalierbare IT-Security-Systeme. Die Security Academy hat sich zum Ziel gesetzt, neben der Vermittlung von Spezialwissen im Bereich IT-Security das Bewusstsein, über die essentielle Bedeutung eines sicheren IT-Betriebes für das Unternehmen, bei allen Beteiligten, von der Unternehmensleitung bis zum Anwender, zu schärfen.

Die einzelnen Seminarinhalte sind auf den spezifischen Qualifikations- und Informationsbedarf von Mitarbeitern, Geschäftsführungen,  Administratoren bzw. Sicherheitsbeauftragen in Unternehmen sowie öffentlichen Verwaltungen ausgerichtet. Sie reichen von Sensibilisierungsseminaren für Mitarbeiter, über Schulungen zu unseren Produkten, Angriffsmechanismen, Verschlüsselungstechniken und Datenintegritätskonzepten bis zu Datenschutzschulungen.

 

Erstschulung

 

Administratoren lernen die Grundlagen der LiSS® series Produktreihe kennen. In 6 Modulen erfahren Sie wie unterschiedliche Benutzergruppen angelegt und DNS, Netzwerk sowie Firewall etc. konfiguriert werden. Sie erkennen verschiedene Angriffsszenarien und erfahren wie man mit Diagnose-Meldungen umgeht. In praktischen Übungen wird das Gelernte sofort angewandt.

Agenda Erstschulung (PDF)

Auffrischungsschulung

 

Die Auffrischungsschulung dient Administratoren der Aktualisierung Ihres Wissens. Die Teilnehmer erhalten ein Update zu den Funktionen und Einstellungen sowie zu aktuellen Firmwarereleases. Praktische Übungen mit unterschiedlichen Problemstellungen zu VPN, Logs und Systemwiederherstellung machen Sie fit für den Alltag.

Agenda Auffrischungsschulung (PDF)

Vom Wissen zum Können in der IT Security

Die TELCO TECH GmbH bietet Ihnen in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit dem Highend IT-Consulting und Trainingscenter Fastlane, die dazu passenden Seminare.
Lernen Sie potentielle Risikobereiche Ihres Unternehmens zu identifizieren.
Anhand praktischer Beispiele werden Sie in die Lage versetzt, Konzepte zu Datenintegrität und Verschlüsselungstechniken hinsichtlich deren Wirksamkeit einzuschätzen. Sie lernen Methoden kennen, die es Ihnen gestatten, die Sicherheit Ihres Intranets und des Extranets zu beurteilen. Die Präsentation effektiver Angriffserkennungs- und -abwehrtechniken und ein großer Praxisteil vermitteln handhabbares Security-Know-How.

Networking & TCP/IP Fundamentals (NWF)

Dieser Kurs vermittelt Grundlagen in den Netzwerktechnologien. Es werden Konzepte zur Datenkommunikation, LAN Grundlagen, das OSI Referenzmodell, die verschiedenen Layer, TCP/IP und WAN erläutert.

IPSec VPN Design, Implementation and Troubleshooting (IOSVPN)

Der Focus steht in diesem Kurs auf VPN. Dazu werden sowohl grundlegende Kenntnisse zu kryptografischen Systemen, Angriffstechniken, Grundlagen zu VPN und IPSec, als auch  fortgeschrittene Kenntnisse zu IKE, PKI, DMVPN und GET VPN inklusive erweiterte IPSec-Funktionen wie High Availability und NATT vermittelt.

IP Security Fundamentals (IPSF)

Die Inhalte dieses Kurses erstrecken sich von der Bedeutung von Sicherheitskonzepten über Verschlüsselungstechniken, Nutzung von Signaturen, Netzwerkattacken auf Layer 2 und 3 bis hin zu den Grenzen von Firewalls und IDS/IPS. Erläuterungen zu Inhalten der BSI IT-Grundschutzkataloge runden diesen Kurs ab.

Netzwerkmanagement mit SNMP

Netzwerkgrundlagen TCP/IP bilden hier die Ausgangsbasis für die Vermittlung von Kenntnissen zum Netzwerkmanagement, die Architektur des SNMP-Protokolls und Remote Monitoring. Konkrete Beispiele von Netzwerkmanagement-Systemen geben Hinweise für den praktischen Einsatz.

IPv6 Basics

IT-Administratoren werden Grundlagen von IPv6 und technische Hintergründe für Entscheidungen in den Unternehmen vermittelt. Neben den Hauptkonzepten von IPv6 stehen ein Vergleich mit IPv4, IPv6 Anwendungen und Plattformen, Migrationsszenarien, Multicast, QoS und die Security in IPv6-Netzwerken auf der Agenda.

Paketanalyse mit Wireshark

Wireshark ist das Tool für Netzwerkanalyse. Administratoren erlernen in der Schulung die grundlegende Bedienung des Wireshark Analyzer, Methoden und Techniken für Analysen und Fehlersuche, Techniken zur Bestandsaufnahme im Netz und Lösungsmöglichkeiten für Netz- und Applikationsprobleme.
Agenda Paketanalyse mit Wireshark (PDF)

Advanced IPSec

Administratoren werden detaillierte Kenntnisse über IPSec VPNs vermittelt. Die Inhalte umfassen kryptografische Grundlagen, Angriffe auf kryptografische Systeme,  IKE und IPSec und fortgeschrittene Funktionen wie PKI-Integration, DMVPN und GET VPN.
Agenda Advanced IPSec (PDF)

Datenschutz – Richtig schützen!

Die TELCO TECH behandelt in vier Seminaren die Themen Datenschutz und  Datensicherheit in sämtlichen Aspekten. Wir bieten Qualifikationen für unterschiedlichste Personenkreise und Einsatzfelder an. Die Seminare bauen teilweise aufeinander auf und umfassen folgende Bereiche:

Datenschutzsensibilisierung für Mitarbeiter

Die Inhalte dieses Seminars oder auch Workshops können individuell, je nach Schwerpunkt im Unternehmen, abgestimmt werden. Sie reichen von den gesetzlichen Bestimmungen (BDSG etc.) über die Erläuterung von Definitionen an Hand von praktischen Beispielen über E-Mail Archivierung und die private Nutzung des Internets bis zu konkreten technisch organisatorischen Maßnahmen für Unternehmen.

Weitere Vorschläge finden Sie in der: Agenda Datenschutzsensibilisierung für Mitarbeiter (PDF)

Einführung in die Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten

In dem eintägigen Seminar erfolgt eine Einführung in Grundbegriffe, Rechtsgrundlagen, Pflichten und Rechtliche Konsequenzen. Es behandelt Sicherheitsstandards, hilft bei der Definition schutzwürdiger Daten und gibt praktische Tips für die Alltagspraxis eines Datenschutzbeauftragten.
Agenda Einführung Aufgaben Datenschutzbeauftragten (PDF)

Externer Datenschutzbeauftragter

Aufbauend auf die Kenntnisse eines Datenschutzbeauftragten erfolgt in diesem Seminar die detaillierte Vermittlung von Grundlagen, Methoden und Expertenwissen zur Umsetzung eines Datenschutzaudits.
Agenda Externer Datenschutzbeauftragter (PDF)

IT-Sicherheitsbeauftragter (TÜV)

IT-Sicherheitsbeauftragte sollten neben der persönlichen Eignung über umfangreiches Wissen und Erfahrungen in der Informationstechnik und IT-Sicherheit verfügen. In 6 Tagen werden tiefgreifende Kenntnisse zur Informationssicherheit, zum IT-Sicherheitsmanagement und zu Sicherheitskonzepten vermittelt. Die theoretischen und praktischen Teile zur Vermittlung von Expertenwissen zu Sicherheitsaspekten in der Infrastruktur, in Anwendungen, Netzkomponenten und mobilen Lösungen bilden die Basis für die Prüfung und eine spätere Tätigkeit als IT-Sicherheitsbeauftragter.
Agenda IT-Sicherheitsbeauftragter(TÜV) (PDF)